Preisliste.com.de

Hessen

Hessen
Menu
Hauptseite >> Notariatsdienste

Tarif für notariatsdienste in Hessen

Name Preis, Euro Die Messeeinheit
Geschäftswert 10.000 34 Euro   
Geschäftswert 50.000 83 Euro   
Geschäftswert 250.000 272 Euro   
Eintragungswert 1.000,00 € 13 - 25 Euro   
8.000,00 € 15 - 121 Euro   
35.000,00 € 32 - 257 Euro   
Finanzierungsrechner 74 Euro   
Die Gebührenhöhe ist degressiv, d.h. sie nimmt mit zunehmender Höhe des Geschäftswertes ab. Beispielsweise beträgt die volle Gebühr bei € 100.000,00 261 Euro   
Die Gebührenhöhe ist degressiv, d.h. sie nimmt mit zunehmender Höhe des Geschäftswertes ab. Beispielsweise beträgt die volle Gebühr bei € 500.000,00 1 018 Euro   
Die Gebührenhöhe ist degressiv, d.h. sie nimmt mit zunehmender Höhe des Geschäftswertes ab. Beispielsweise beträgt die volle Gebühr bei € 1.000.000,00 1 964 Euro   
Geschäftswert in € 10.000 95 - 189 Euro   
Geschäftswert in € 50.000 208 - 416 Euro   
Geschäftswert in € 500.000 1 179 - 2 359 Euro   
Notarkosten für die Beurkundung einer GmbH oder UG Gründung [Der Geschäftswert richtet sich nach dem Stammkapital und der Gründungsart] 101 - 946 Euro   
Notarkosten für die Beurkundung eines notariellen Testamentes [Der Geschäftswert richtet sich nach dem Vermögen] 278 - 530 Euro   
Notarkosten für die Beurkundung einer Erbschaftsausschlagung 82 Euro   
Notarkosten für die Beurkundung einer Vereinsregisteranmeldung 50 - 126 Euro   
Notarkosten für die Beurkundung einer Vorsorgevollmacht [Der Geschäftswert richtet sich nach dem Vermögen] 151 - 492 Euro   
EINZELHINTERLEGUNG 62 Euro   
HINTERLEGUNGSFLATRATE 126 Euro   
50.000 € 1 362 Euro   
300.000 € 5 243 Euro   
600.000 € 9 040 Euro   
1.000.000 € 14 324 Euro   
Abwicklungsgebühr Hauskauf 1 090 Euro   
Eintragungsgebühr 450 Euro   
Beurkundungsgebühr 450 Euro   
Vollzugsgebühr Kauf 272 Euro   
Notarkosten gesamt (brutto) 4 415 Euro   
Ausführliches Wertgutachten 2 271 Euro   
Energiepass 631 Euro   
Löschung einer Grundschuld (200.000 Euro; halbe Gebühr) 225 Euro   
Löschung eines Wohnrechts für 50-jährigen Wohnrechtinhaber (15-facher Nutzungswert; jährlicher Nutzungswert 20.000 Euro, halbe Gebühr) 45 Euro   
Maklergebühr (3 Prozent zuzüglich 19 Prozent Mehrwertsteuer) 13 510 Euro   
evtl anfallende Spekulationssteuer (früherer Kaufpreis 270.000 Euro, persönlicher Steuersatz 30 Prozent) 113 531 Euro   
Abschriftsbeglaubigung 15 - 19 Euro   
bei einer Grundschuldsumme von 20.000 EUR 37 Euro   
bei einer Grundschuldsumme von 100.000 EUR 87 Euro   
bei einer Grundschuldsumme von 200.000 EUR 143 Euro   
Einladung einer Person zur Erlangung eines Visums 15 Euro   
bei einem Geschäftswert von 5.000,- EUR 68 Euro   
bei einem Geschäftswert von 100.000,- EUR 313 Euro   
Dokumente aus Deutschland 87 Euro   
Dokumente aus Europa 137 Euro   
Dokumente aus Nord- / Zentral- /Südamerika 314 Euro   
Dokumente aus Australien / Ozeanien 251 Euro   
Einzeltestament 95 - 1 179 Euro   
Gemeinschaftliches Testament/Erbvertrag 189 - 2 359 Euro   
Hinterlegungskosten Amtsgericht 19 - 126 Euro   
Kaufvertrag 416 - 2 359 Euro   
Name Preis, Euro Die Messeeinheit
Eine alte Dame mit 1000 Euro Rente monatlich und einem Sparguthaben von 3000 Euro kommt so auf einen Geschäftswert 18 922 Euro   
Die Kosten belaufen sich hier auf - sage und schreibe 62 Euro   
Bei einem Wert von 50000 € kommen wir auf 111 Euro   
Selbst bei einem Wert von 500 000 Euro kostet die Vollmacht nur 604 Euro   
Kauf des unbebauten Grundstücks 45.000,00 Euro 851 Euro   
Kauf des bebauten Grundstücks 220.000,00 Euro 4 163 Euro   
Kauf einer Wohnung 97.000,00 Euro 1 835 Euro   
UG Gründung Startpaket PLUS 125 Euro   
UG Gründung Rundum-sorglos-Paket 201 Euro   
UG Gründung Holding Modell 440 Euro   
*Diese Preise werden mit den Methoden der mathematischen Statistik erhalten, und können von den Preisen von den Firmen in diesen Region abweichen.



letzte Anzeige in Hessen
Anzeige hinzufügen >>
Alle Anzeige >>